Über Koh Samui


Die Insel Koh Samui – Surat Thani Provinz
Golf von Thailand – Südost-Thailand

Koh Samui liegt im Golf von Thailand, 700 km südlich von Bangkok und 50 km von der Ostküste entfernt. Es ist die größte Insel in einem Archipel von 85 Inseln. Mit seinen 247 km2 ist Samui die drittgrößte Insel in Thailand und ist am besten für seine Kokosnuss-Plantagen bekannt.

Seit der Eröffnung des Samui International Airports im Jahr 1991 hat Koh Samui sich zu einer Ferieninsel und einem beliebten Ziel für Reisende entwickelt.

Die Insel hat alle ihre Reize und kulturellen Traditionen bewahrt und bietet eine große Auswahl an Aktivitäten, die selbst die anspruchsvollsten Besucher zufrieden stellen kann.

Samui ist bekannt für seine langen, weißen von klaren türkisblauem Wasser umgeben Sandstrände. Das Innere der Insel ist unberührt und wird durch Regenwald und Berge mit spektakulären Aussichtspunkten dominiert.

Heute sind die wichtigsten Einkommensquellen auf der Insel Tourismus, die Kokosnuss-Industrie und Fischerei.